Unser Katzengarten

Der Weg in den Katzengarten!

Mimi auf der Terrasse!

Das Gras ist hoch....da kann man überall lauern:-)

Hier klettert Babbel gerade auf die Fensterbank der Terrasse.

Hier steht Babbel am Tor zum Katzengarten.

Er springt von der Fensterbank hinab und ist auf dem Weg zum Katzengarten.

Ja...und hier ist Babbel nun die Rampe hinabgelaufen und geht erstmal vorsichtig auf dem Weg entlang......:-))

Und auch Timo ist im Katzengarten eingetroffen!

Der kleine Kerl hat einen Rundgang gemacht und kam dann auf mich zugerannt um Köpfchen zu geben.....ich habe vor Freude geweint, weil mein Traum in Erfüllung ging: Mein Timo kann in den Katzengarten und er ist so dankbar dafür!

Hier kommt der kleine Kerl auf mich zugerannt.....

Timo liegt im Gras. Ich wollte ihn von Nahem fotografieren, aber er rennt immer gleich auf mich zu um Köpfchen zu geben:-))

Der Weg führt direkt am Haus vorbei.

Links ist der Rasen, auf dem die Drei liegen, umherstromern...sich jagen....Gras fressen....sich sonnen.

Mimi pirscht gerade umher und ist etwas verdeckt von einem kleinen Bauern-Jasmin-Busch.

Der Busch wird schnell wachsen und wird den Katzen Schatten spenden.....genauso wie die verschiedenen Gräser, die angepflanzt wurden.

Wenn man genau hinschaut, sieht man oben auf dem Holzzaun eine Vorrichtung aus Kükendraht, die verhindern soll, dass die Katzen ausbüxen:-)....aber auch, dass fremde Katzen von außen in den Garten kommen.

Die großen Bäume wurden zunächst mit Kükendraht gesichert. In ein paar Tagen kommt unser Herr Buck nochmal und wird eine Manschette aus Kunststoff um die Stämme legen, damit die Dame und die Herren nicht plötzlich oben auf den Bäumen sitzen.

Ob Babbel ein Klettermaxe ist, weiß ich noch nicht....Mimi war jedenfalls schon hoch bis zum Maschendraht gekommen, bevor ich sie dort abpflücken konnte:-/  Sie nahm regelrecht Anlauf!

Auf der Suche nach Timo fand ich dieses Stillleben vor.....und musste es gleich mal fotografieren.

Der ehemalige Streuner schläft völlig entspannt im sicheren Katzengarten :-) Ratet mal, wer da schon wieder heulen musste:-)

Hier nochmal die Rampe, die zur Terrasse bzw. von der Terrasse weg führt. Zwischen Katzengarten und Terrasse ist eine Tür, die ich schließen kann, wenn ich z.B. etwas im Garten zu tun habe oder wenn ich nicht will, dass die Katzen in den Garten können.